Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH

Zertifizierte Ausbildung

Die Fort- und Weiterbildungs-Veranstaltungen der AE entsprechen den Anforderungen von EndoCert.

Haben Sie Fragen?

portrait-Protzer-Bindemann-Wambach

Bei Fragen zur Anmeldung oder zu unseren Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an Frau Protzer, Frau Bindemann oder Frau Wambach unter der Telefonnummer 0761 / 45 64 76 65 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AE-Kurse Hüfte

Veranstaltungsübersicht

AE-Kurs Komplexe Revisionseingriffe in der Hüftendoprothetik, Berlin 09.-10.10.2015

Bild1 Flyer Website Revision 2015Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Erfolg der primären Endoprothetik des Hüftgelenkes ist wesentlich durch die zunehmende Standardisierung der Abläufe begründet. Im Gegensatz dazu sind im Bereich der Revisionsendoprothetik des Hüftgelenkes mehrheitlich „individualisierte“ Lösungen auf Grundlage der vorliegenden muskuloskeletalen Defektsituation des Patienten erforderlich. Entscheidungen werden hier also in weit stärkerem Maße auf dem Boden persönlicher Erfahrungen gefällt.

Aus diesem Grund haben wir uns das Ziel gesetzt, den dazu notwendigen Austausch zu intensivieren, um mit wachsender klinischer Erfahrung auch im Bereich der Hüft-Revisionsendoprothetik zu den optimalen Lösungsmöglichkeiten zu gelangen. Ausgehend von der Vorbereitung des Patienten sollen die individuellen Planungsmöglichkeiten dargestellt werden. Warum soll unter welchen Bedingungen welcher Zugang gewählt werden? Wie werden Komponenten ohne zusätzliche Kompromittierung entfernt?

Nachfolgend werden dann die unterschiedlichen Optionen bei verschiedenen Defektsituationen erörtert. Komplikationen, die in der Revisionsindikation potenziell häufiger sind, vor allem die Luxationsneigung, werden hinsichtlich der Ursachen diskutiert und therapeutische Lösungsmöglichkeiten besprochen.

Am Sonnabend sind die wesentlichen thematischen Schwerpunkte des Kurses die Revision des Schaftes sowie die herausfordernden Situationen wie periprothetische Frakturen und Infektionen.

Bei der Kursvorbereitung wurde auf ausreichende Möglichkeit zur kollegialen Diskussion Wert gelegt, welche durch entsprechende Fallbeispiele angeregt werden soll. Neben den Vorträgen wird in Workshops die Möglichkeit geboten, mit Experten sowohl spezifische Techniken als auch offene Fragen aus dem Kursverlauf zu diskutieren. Jede(r) Einzelne ist aufgefordert, eigene praktische Erfahrungen in den Kurs einzubringen.

Wir laden Sie herzlich zu unserem Kurs Revisionsendoprothetik des Hüftgelenkes nach Berlin ein. Nutzen Sie die Möglichkeit zur intensiven interaktiven Diskussion und Darstellung Ihrer Erfahrungen. Die Vorstellung eigener Fälle ist unbedingt erwünscht.

Wir würden uns freuen, Sie im Oktober in Berlin begrüßen zu dürfen!

Diese Veranstaltung ist durch die Ärztekammer Berlin mit 24 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Als iCal Datei herunterladen

Veranstaltungstermin

von Freitag, 9. Oktober 2015 -  08:00
bis Samstag, 10. Oktober 2015 - 15:45

Veranstaltungsort

Tagungs- und Kongresszentrum Reinhardtstraßenhöfe
Reinhardtstraße 12-16
10117 Berlin
Tel: +49 / (0)30 / 28 51 79 - 0
http://www.reinhardtstrassenhoefe.de

Kontaktadresse

Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH
Kongressorganisation
Jelena Bindemann
Oltmannsstraße 5
79100 Freiburg
Telefon 0761 / 45 64 76 65
Telefax 0761 / 45 64 76 60
j.bindemann@ae-gmbh.com
www.ae-germany.com

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Klaus-Peter Günther
Geschäftsführender Direktor
UniversitätsCentrum für Orthopädie & Unfallchirurgie Dresden

Prof. Dr. med. Carsten Perka
Stellvertretender Direktor
Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie
Charité Universitätsmedizin, Campus Mitte

 

 

Anmeldeformular

Anmeldung für: AE-Kurs Komplexe Revisionseingriffe in der Hüftendoprothetik, Berlin 09.-10.10.2015

Registrierungszeitraum abgelaufen

Zurück