Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH

Zertifizierte Ausbildung

Die Fort- und Weiterbildungs-Veranstaltungen der AE entsprechen den Anforderungen von EndoCert.

Haben Sie Fragen?

gmbh kontakt banner animated 01

Bei Fragen zur Anmeldung oder zu unseren Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an Frau Protzer, Frau Wambach, Frau Bieser oder Frau Sperling unter der Telefonnummer 0761 / 870 70 514 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

OP-Personalkurse

Veranstaltungsübersicht

AEC-OP-Personalkurs, Regensburg 08.12.2017

Titelbild AEC OP Personalkurs Regensburg 07. 08.12.2017

„Fehler in der Vorbereitung ist die Vorbereitung von Fehlern!“
Benjamin Franklin

Verehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den OPs, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Geprägt ist die moderne Endoprothetik von Diversifikationen und Details, das Spektrum der Modelle und Typen wird immer breiter, kaum mehr überschaubar; die operativen Möglichkeiten und Techniken sind inzwischen nahezu unerschöpflich. Gerade in der Wechselendoprothetik sind Pflege und Operateure außerordentlich gefordert: rechtzeitige Planung des Eingriffs, Identifikation der Endoprothesen hinsichtlich Größe, Maße und Modularität, Kontrolle der Ausstattungen und Bestände, Bestellung der Leihsets, Handhabung der speziellen Instrumente, Kenntnisse der Rettungsprozeduren und vieles mehr.

Die Zementierung der Endoprothese ist eine bewährte Technik mit sicheren Langzeitergebnissen. Fehlschläge können bei der Handhabung des Zementes aber auch katastrophale Konsequenzen haben. Deshalb setzen wir einen weiteren Schwerpunkt bei diesem Kurs auf die Auffrischung der Zementiertechniken.

Unser AE-Kurs für Mitarbeiter/innen im OP soll nicht nur theoretisches Sachwissen vermitteln, sondern ganz besonders den individuellen Austausch praktischer Erfahrungen durch Diskussionen in einem freundlichen Umfeld fördern.

Qualität in unserer Arbeit erzeugen wir dann, wenn die klinischen Ergebnisse die Erwartungen unserer Patienten übertreffen. Dazu gehören in erster Linie eine verständnisvolle Zusammenarbeit – wir sprechen von Teamgeist – aber auch Rahmenbedingungen ohne den bedrohlichen, ökonomisierenden Zeitdruck.

„Der größte Feind der Qualität ist die Eile!“
Henry Ford

Nehmen wir uns auch Zeit für regelmäßige Fortbildungen. In der Endoprothetik stecken vielfältige Einzelheiten – manchmal auch etwas tückische Details.

Wir laden Sie deshalb ganz herzlich zu unserem AE-ComGen-OPPersonalkurs im vorweihnachtlichen Regensburg ein und freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme.

Für die Teilnahme können 10 Fortbildungspunkte über die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

Veranstaltungstermin

von Donnerstag, 7. Dezember 2017
bis Freitag, 8. Dezember 2017

Veranstaltungsort

SORAT Insel-Hotel Regensburg
Müllerstraße 7
93059 Regensburg
Tel: 0941 81040
http://www.sorat-hotels.com/de/hotel/regensburg

Kontaktadresse

Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH
Kongressorganisation
Martina Bieser
Oltmannsstraße 5
79100 Freiburg
Telefon 0761 870 70 512
Telefax 0761 870 70 570
m.bieser@ae-gmbh.com
www.ae-gmbh.com

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Rudolf Ascherl
Chefarzt
Klinik für spezielle Chirurgie und Endoprothetik
Kliniken Nordoberpfalz AG
Krankenhaus Tirschenreuth

Prof. Dr. med. Tobias Renkawitz
Klinik für Unfallchirurgie, Universitätsklinik Regensburg
Orthopädische Universitätsklinik Regensburg

Priv.-Doz. Dr. med. habil. Patrick Weber
Oberarzt, Leiter der Hüftendoprothetik und stellvertretender Leiter der Knieendoprothetik
Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation der LMU Campus Großhadern
München

 

 

Anmeldeformular

Anmeldung für: AEC-OP-Personalkurs, Regensburg 08.12.2017

Anrede*
Akad. Titel
Vorname*
Nachname*
Position*
Telefon*

Klinikanschrift

Klinik*
Abteilung*
Straße*
PLZ*
Ort*

Teilnahmegebühren


Abendveranstaltung

Kursgebühr
(inkl. Workshops, Tagungsverpflegung und Abendessen am 07.12.2017)
90,- € + 19 % MwSt = 107,10 €
Mitarbeiter aus AE-Kliniken: 70,- € + 19 % MwSt = 83,30 €
Am 07.12.2017 findet ab 19:30 Uhr ein Einführungsvortrag statt.
Personenanzahl
AGBs*

Zurück