Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH

Zertifizierte Ausbildung

Die Fort- und Weiterbildungs-Veranstaltungen der AE entsprechen den Anforderungen von EndoCert.

Haben Sie Fragen?

gmbh kontakt banner animated 01

Bei Fragen zur Anmeldung oder zu unseren Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an Frau Protzer, Frau Wambach, Frau Bieser oder Frau Sperling unter der Telefonnummer 0761 / 45 64 76 65 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungsübersicht

14. AE-ComGen-Symposium, Hannover 30.06.-01.07.2017

Deckblatt ComGen Kopie

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Innovationen und Neue Technologien sind stetige Begleiter unserer täglichen Praxis in Orthopädie und Unfallchirurgie, speziell in der Endoprothetik. Manchmal ist es schwierig, Schritt zu halten und sich ein Urteil zu bilden. Einiges ist bereits wieder vom Markt verschwunden, bevor es sich durchgesetzt hat.

Bei aller Freude am Fortschritt und Begeisterung für Neues sind wir angehalten, immer wieder zu reflektieren und kritisch zu evaluieren: was bringt den Patienten, was bringt den Chirurgen und was bringt der Gesellschaft einen echten Nutzen? Wichtig erscheint es, die Benchmark etablierter und bewiesenermaßen erfolgreicher Verfahren dabei nicht aus den Augen zu verlieren. Wenn wir in der Endoprothetik bekanntes Wissen richtig umsetzen, sind die Ergebnisse schon überwiegend sehr gut und nur schwer zu übertreffen. Jede Innovation birgt neben Chancen auch ein gewisses Fehlschlagrisiko.

Ohne Neuentwicklungen hingegen bleiben wir stehen und Stillstand bedeutet Rückschritt. Ohne Neuentwicklungen wird es schwierig, bestehende Probleme und Versorgungslücken in der Endoprothetik erfolgreich zu beheben und zu schließen.

Das Programm dieses Symposiums umfasst daher zahlreiche Beiträge ausgewiesener Experten, die Denkanstöße geben sollen zur Bearbeitung der Thematik aus ärztlich-chirurgischer Sicht, aber auch aus Sicht der Industrie und der Gesellschaft.

Die digitale Revolution ist in Orthopädie und Unfallchirurgie längst angekommen und untrennbar mit Innovation verbunden. Wir freuen uns besonders, in diesem Jahr ein für die ComGen-Symposien neues edukatives Format einzuführen: Moderierte 3D-Live-OPs am anatomischen Präparat, im Rahmen derer wir step-by-step die zentralen Schritte aktueller Entwicklungen der roboterassistierten OP-Verfahren und Computernavigationssysteme unmittelbar erleben und en détail diskutieren können.

Die beste Neuentwicklung kann nur so gut sein wie ihre Anwender. Wir haben dringende Fragen zu lösen, wie wir uns in Klinik und Praxis in Zukunft aufstellen. Personalrecruitment, - entwicklung und -strategie sind entscheidende Erfolgsfaktoren, die zentral mit Fragen der Aus- und Weiterbildung, des Spezialisierungsgrads und Fellowship-Trainings verbunden sind und denen daher ein ganzer Vortragsblock gewidmet ist. 

Diese Fortbildungsveranstaltung ist mit 17 Fortbildungspunkten der Kategorie C von der Ärztekammer Niedersachsen zertifiziert.

Veranstaltungstermin

von Freitag, 30. Juni 2017
bis Samstag, 1. Juli 2017

Veranstaltungsort

Courtyard by Marriott Hannover Maschsee
Arthur-Menge-Ufer 3
30169 Hannover
Tel: 0511 366000
http://www.marriott.de/hotels/travel/hajcy-courtyard-hannover-maschsee

Kontaktadresse

Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH
Martina Bieser
Oltmannsstraße 5
79100 Freiburg
Telefon 0761 / 45 64 76 64
Telefax 0761 / 45 64 76 60
m.bieser@ae-gmbh.com
www.ae-gmbh.com

Wissenschaftliche Leitung

Dr. med. Tilman Calließ
Leiter Sektion für Tumororthopädie
Department für Endoprothetik und rekonstruktive Gelenkchirurgie
Diakovere Annastift
Orthopädische Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover

Dr. med. Dietmar Müller
Leitender Oberarzt
Städtisches Klinikum Lüneburg
Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Univ.-Prof. Dr. med. Andreas C. Niemeier
Stellvertretender Direktor
Klinik für Orthopädie
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

 

 

Anmeldeformular

Anmeldung für: 14. AE-ComGen-Symposium, Hannover 30.06.-01.07.2017

Anrede*
Akad. Titel
Vorname*
Nachname*
Position*
Telefon*

Klinikanschrift

Klinik*
Abteilung*
Straße*
PLZ*
Ort*

Teilnahmegebühren

Kursgebühr
Bei Anmeldung bis 16.06.2017 € 140,00
für AE-Mitglieder und ihre Mitarbeiter/innen € 115,00
Bei Anmeldung ab 17.06.2017 € 165,00
für AE-Mitglieder und ihre Mitarbeiter/innen € 140,00
ComGen-Mitglieder kostenfrei

Abendveranstaltung

Am 30.06.2017 findet ein gemeinsames Abendessen statt.
Preis pro Person, inkl. Speisen & Getränke: € 30,00
Personenanzahl Abendessen
AGBs*

Zurück