AE-Masterkurs Knie

A-Linz
01.10.2021 - 02.10.2021
 

Deckblatt AE MK Knie Linz 2021Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Corona-Pandemie hat auch im Jahr 2021 die elektive orthopädische Chirurgie weltweit fest im Griff. Dennoch bleiben die Herausforderungen in der Endoprothetik bestehen und werden teilweise durch Pandemierestriktionen weiter verschärft.

Die AE-Masterkurse sind zu einer festen Institution in der Weiterbildung auf dem Gebiet der Primär- und Revisionsendoprothetik geworden. Für zertifizierte Endoprothetikzentren ist die regelmäßige Teilnahme an AE-Kursen verpflichtend, um die Versorgungsqualität in diesen spezialisierten Einrichtungen zu erhalten.

Vor diesem Hintergrund ist es sehr erfreulich, dass wir dank der Unterstützung durch den Vorstand der AE nun schon zum zweiten Mal einen AE-Masterkurs in Österreich anbieten und damit dieses Kursformat in Österreich fest etablieren. Nachdem der erste AE-Masterkurs Hüfte erfolgreich und mit viel Zuspruch aus der Kollegenschaft 2019 in Wien abgehalten wurde, freut es uns umso mehr, dieses wichtige Format im Jahr 2021 in Linz anzubieten.

Knieendoprothesen werden in den nächsten Jahren in Österreich mit zunehmender Anzahl eingesetzt, zusätzlich müssen Covid-bedingte verschobene Operationen nachgeholt werden. Damit steigt konsequenterweise auch die zukünftige Anzahl der notwendigen Revisionen und Re-Operationen stetig. Die Komplexität des Gelenkes sowie die anspruchsvolle OP-Technik erfordert erfahrene Behandler, die die häufigsten Revisionsursachen wie Instabilität, Abrieb, Malalignment sowie aseptische oder septische Lockerungen vermeiden, erkennen und behandeln können. Eine optimale Indikationsstellung, Patientenvorbereitung, Implantatwahl und perioperatives Management sind dabei für ein hervorragendes Outcome essentiell.

Das Forum der AE-Kurse bietet erfahrenen und fortgeschrittenen Operateuren die Möglichkeit, sich interaktiv mit aktuellen Problemen der Endoprothetik zu befassen und Evidenz-basiertes Wissen mit eigenen Erfahrungswerten abzugleichen.

Fokussierte Vorträge und ausreichend Zeit für Diskussion sowie fallbasierte Erläuterungen garantieren ein lebendiges Programm und beziehen alle Teilnehmer interaktiv mit ein. Durch einen ausgeglichenen Mix von nationalen und internationalen Referenten wird auch dem überregionalen Aspekt dieser Veranstaltung Rechnung getragen.

Bitte scheuen Sie nicht eigene Röntgenbilder oder Befunde für die Falldiskussionen vorzubereiten, um diese, zu unser aller Freude, in die interaktive Falldiskussion einbauen zu können.

Wir hoffen mit einem interessanten Programm Ihr Interesse am ersten AE-Masterkurs zum Thema Knie geweckt zu haben und würden uns sehr freuen Sie hier in Linz persönlich, gegebenenfalls auch online, auf jeden Fall jedoch gesund, begrüßen zu dürfen.

Die Veranstaltung ist von der Österreichischen Akademie der Ärzte mit 17 Fortbildungspunkten zertifiziert. 

Veranstaltungstermin

von Freitag, 1. Oktober 2021
bis Samstag, 2. Oktober 2021

Veranstaltungsort

Courtyard Marriott Kongresshotel Linz GmbH
Europaplatz 2
A-4020 Linz
Tel.: +43 7326959 0
https://www.marriott.com/hotels/travel/lnzcy-courtyard-linz/

Kontaktadresse

Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH
Projektleitung
Sabine Lane
Oltmannsstraße 5
79100 Freiburg
Telefon: 0761 870 70 518
Telefax: 0761 870 70 570
s.lane@ae-gmbh.com
www.ae-gmbh.com

Wissenschaftliche Leitung

Univ.-Prof. Dr. med. Tobias Gotterbarm
Vorstand der Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie
Leitung Endoprothetik Zentrum
Kepler Universitätsklinikum GmbH
A-Linz

o. Univ.-Prof. Dr. med. Reinhard Windhager
Leiter der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Leitung Endoprothetikzentrum
Medizinische Universität Wien
A-Wien


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.