Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

20. AE-Kongress „Endoprothetik auf der Suche nach Perfektion“

Düsseldorf
07.12.2018 - 08.12.2018

Deckblatt 20 Kongress

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

„Endoprothetik auf der Suche nach Perfektion“ – in über 50 Jahren hat sich die Endoprothetik zu einer der häufigsten und erfolgreichsten operativen Therapiemethoden entwickelt. In jeder Dekade wurden dabei wesentliche Entwicklungsschritte mit Verbesserungen in Implantatdesign, Standzeit und Patientenzufriedenheit erreicht.

Mit der Betrachtung des Erreichten werden neue Entwicklungsschritte in der Endoprothetik nicht mehr spektakulär sein, aber trotzdem müssen Fortschritte in Fehlervermeidung, Individualisierung und Robustheit gemacht werden. Einfach ausgedrückt, muss das Verfahren perfektioniert werden.

Diesem Gedanken werden wir uns in diesem Jahr widmen. Aufgrund des großen Zuspruchs zur AE präsentieren wir ein Kongressprogramm,das Hüft- und Kniegelenk erstmalig auch parallel adressiert. Wir werden die verschiedenen Zugangswege in der Hüftendoprothetik bewerten, wir werden ebenso die Hintergründe moderner Knieprothesenentwicklung und die verschiedenen Alignment-Formen der Knieendoprothesen diskutieren. Als Refresher bieten wir Bildgebung, für die progressiv Denkenden „Fast Track“-Konzepte und auch auf die Hüftrevisionsendoprothetik konzentrieren wir uns.

Auch über Entwicklungen aus dem außereuropäischen Ausland werden wir etwas hören, als diesjähriges Ehrenmitglied der AE wird Stephen Howell aus Sacramento zum Thema des kinematischen Alignments referieren. Wie gewohnt werden die Vergabe der Wissenschafts- und Filmpreise sowie die Promotionssession der ComGen stattfinden.

Kommen Sie nach Düsseldorf und beteiligen Sie sich an den Diskussionen und Fallvorstellungen. Unser Programm wendet sich an alle: die erfahrenen Versorger ebenso wie diejenigen, die sich ins Fach vertiefen, und bietet sogar dem Neuling einen Überblick über diese komplexe Thematik!

Diese Fortbildungsveranstaltung ist bei der Ärztekammer Nordrhein zur Zertifizierung angemeldet. 

Veranstaltungstermin

von Freitag, 7. Dezember 2018
bis Samstag, 8. Dezember 2018

Veranstaltungsort

Hilton Düsseldorf
Georg-Glock-Straße 20
40474 Düsseldorf
Tel: + 49 (0)211 43770
www.hiltonhotels.de/deutschland/hilton-dusseldorf

Kontaktadresse

Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH
Bettina Protzer
Projektleitung
Oltmannsstraße 5
79100 Freiburg
Tel.: 0761 870 70 511
Fax: 0761 870 70 570
b.protzer@ae-gmbh.com
www.ae-gmbh.com

Wissenschaftliche Leitung

Univ.-Prof. Dr. med. Henning Windhagen
Ärztlicher Direktor
DIAKOVERE Annastift
Orthopädische Klinik der Medizinischen Hochschule
Hannover

Prof. Dr. med. Karl-Dieter Heller
Chefarzt
Herzogin-Elisabeth-Hospital
Orthopädische Klinik Braunschweig
Braunschweig

Prof. Dr. med. Florian Gebhard
Ärztlicher Direktor
Universitätsklinikum Ulm Zentrum für Chirurgie
Klinik für Unfallchirurgie, Hand-, Plastische und Wiederherstellungschirurgie
Ulm

Hinweis zur Anreise

Nutzen Sie die Sonderkonditionen der AE bei der Deutschen Bahn. Ein Ticket für Hin- und Rückfahrt von jedem DB-Bahnhof zum Tagungsort ist für die 2. Klasse ab € 99,00 und für die 1. Klasse ab € 159,00 erhältlich. Das Angebot ist buchbar unter www.ae-gmbh.com/anreise-DB