Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

AE-Masterkurs "Endoprothetik bei posttraumatischen Zuständen - Hüfte und Knie"

Berlin
12.04.2019 - 13.04.2019

Das Programm folgt in Kürze

 

Deckblatt AE MK post Zust 201904

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Endoprothetik des Hüft- und Kniegelenks gehört zu den erfolgreichsten Operationen und ermöglicht unseren Patienten Mobilität bis ins hohe Alter. Die Endoprothetik bei posttraumatischen Situationen stellt eine besondere Herausforderung dar und verlangt ein differenziertes Vorgehen um gute Ergebnisse erzielen zu können.

Fragestellungen zum optimalen Zeitpunkt der Operation, zur Operationstechnik, Implantatauswahl als auch zum postoperativen Management sowohl in der akuten endoprothetischen Versorgung nach Trauma als auch bei posttraumatischen Zuständen an Hüft- und Kniegelenk stehen im Zentrum dieses Kurses.

Wir freuen uns schon, Sie in Berlin begrüßen zu können!

Der AE-Masterkurs richtet sich an erfahrene Operateure. Hier werden vorrangig schwierige Versorgungssituationen behandelt.

Für diese Veranstaltung ist die Anerkennung einer Fortbildungsmaßnahme bei der Ärztekammer Berlin beantragt.

Veranstaltungstermin

von Freitag, 12. April 2019
bis Samstag, 13. April 2019

Veranstaltungsort

Tagungs- und Kongresszentrum Reinhardtstraßen-Höfe
Reinhardtstraße 12-16
10117 Berlin
Tel.: 030 28 51 79-0
www.reinhardtstrassenhoefe.de

Kontaktadresse

Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH
Veranstaltungsorganisation
Oltmannsstraße 5
79100 Freiburg
Telefon 0761 870 70 511
Telefax 0761 870 70 570
events@ae-gmbh.com
www.ae-gmbh.com

Hinweis zur Anreise

Nutzen Sie die Sonderkonditionen der AE bei der Deutschen Bahn. Ein Ticket für eine einfache Fahrt von jedem DB-Bahnhof zum Tagungsort und zurück ist für die 2. Klasse ab € 54,90 und für die 1. Klasse ab € 89,90 erhältlich. Das Angebot ist buchbar unter www.ae-gmbh.com/anreise-DB