Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

AE-Basis-Kompaktkurs "Standards in der Hüft- und Knieendoprothetik" beim VSOU

Baden-Baden
02.05.2019 - 04.05.2019

Das Programm folgt in Kürze

 

Deckblatt AE KK Baden Baden 201905

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

herzlich willkommen zum AE-Basis-Kompaktkurs der AE – Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik. Als Satellitenveranstaltung zur Jahrestagung der Süddeutschen Orthopäden und Unfallchirurgen können Sie sich in komprimierter Form über die aktuellen Standards in der Hüft- und Knieendoprothetik informieren. Das Kursformat dient Assistenzärzten und Fachärzten, einen ersten Einblick in die Endoprothetik zu bekommen. Für die Weiterbildung im EndoCert-Format weisen wir auf die Masterkurse der AE hin.

Der Kurs ist als interaktives Format geplant. Am ersten Tag werden zunächst die Grundlagen der Primärendoprothetik, auch unter Beleuchtung der Alternativen zur Endoprothetik, dargelegt. In zwei Workshops haben Sie die Möglichkeit, die präoperative digitale Röntgenbildplanung sowie die moderne Knochenzement-Aufbereitung und Zementiertechnik zu erlernen und selbstständig durchzuführen.

Am zweiten und dritten Tag werden Sie die theoretischen Grundlagen in der Hüft- und Knieendoprothetik kennenlernen und die Möglichkeit haben, Endoprothesen-Systeme selbstständig am Kunststoffknochen zu implantieren.

Zudem werden jeweils komplexe Ausgangssituationen der Primärendoprothetik als auch mögliche intraoperative Komplikationen bei der endoprothetischen Versorgung an Hüft- und Kniegelenk dargestellt.

Weiterhin bestehen die Möglichkeiten, eigene Fälle vorzustellen und gemeinsam zu diskutieren. Hierzu ist eine Falleinreichung im Vorfeld bei den Wissenschaftlichen Organisatoren erforderlich. Die Vorträge sind als Übersichtsdarstellung zu den Themen angelegt und Sie haben die Möglichkeit zur vertiefenden Diskussion.

Zudem erhalten Sie Hinweise auf die relevante Literatur, sodass Sie dauerhaft von Ihrer Teilnahme profitieren können.

Get in touch – wir freuen uns auf einen intensiven Austausch in Baden-Baden.

Für diese Veranstaltung ist die Anerkennung einer Fortbildungsmaßnahme bei der Ärztekammer Baden-Württemberg beantragt. 

Veranstaltungstermin

Donnerstag, 02.05.2019 von 07.30 (Registrierung) – 14.00 Uhr
Freitag, 03.05.2019 von 07.45 (Registrierung) – 14.00 Uhr
Samstag, 04.05.2019 von 07.45 (Registrierung) – 14.00 Uhr

Veranstaltungsort

Kongresshaus Baden-Baden
Augustaplatz 10, 76530 Baden-Baden
Tel.: 07221 3040, www.kongresshaus.de

Kontaktadresse

Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH
Kongressorganisation
Martina Bieser
Oltmannsstraße 5
79100 Freiburg
Telefon 0761 870 70 512
Telefax 0761 870 70 570
m.bieser@ae-gmbh.com
www.ae-gmbh.com

Wissenschaftliche Leitung

Priv.-Doz. Dr. med. Stephan Kirschner, MBA
Direktor
Orthopädische Klinik
St. Vincentius-Kliniken
ViDia Kliniken gAG Karlsruhe

Prof. Dr. med. Björn Gunnar Ochs
Leitender Oberarzt
Sektionsleiter Endoprothetik
Universitätsklinikum Freiburg
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Department Chirurgie

Hinweis zur Anreise

Nutzen Sie die Sonderkonditionen der AE bei der Deutschen Bahn. Ein Ticket für eine einfache Fahrt von jedem DB-Bahnhof zum Tagungsort und zurück ist für die 2. Klasse ab € 54,90 und für die 1. Klasse ab € 89,90 erhältlich. Das Angebot ist buchbar unter www.ae-gmbh.com/anreise-DB