Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

AE-Basis-Kompaktkurs "Standards in der Hüft- und Knieendoprothetik" beim NOUV

Dortmund
23.05.2019 - 25.05.2019

Deckblatt AE KK NOUV 201906

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Es besteht eine Warteliste.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie zunächst einen Platz auf der Warteliste.
Gerne setzten wir uns mit Ihnen in Verbindung, sobald ein Kursplatz frei wird.

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

herzlich willkommen zum AE-Basis-Kompaktkurs der AE-Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik im Rahmen der Jahrestagung der Norddeutschen Orthopäden- und Unfallchirurgenvereinigung NOUV 2019 in Dortmund.

Mit diesem Kurs wollen wir klinisch relevante Information über den aktuellen Stand der Hüft- und Knieendoprothetik in einem kompakten und interaktiven Format vermitteln. Er richtet sich insbesondere an Ärzte in Weiterbildung, die sich mit den Grundlagen der Endoprothetik vertraut machen möchten.

Am ersten Tag werden die Grundlagen der Primärendoprothetik beleuchtet und praktische Workshops zur präoperativen digitalen Röntgenbildplanung sowie zur modernen Zementiertechnik durchgeführt. Wichtige Aspekte des peri- und postoperativen Managements stehen auf dem Programm.

Der zweite und dritte Tag ist den theoretischen Grundlagen der Hüft- und Knieendoprothetik, der Versorgung komplexer Ausgangssituationen und dem Management intraoperativer Komplikationen gewidmet. Sie haben Gelegenheit, unter Anleitung eines Tutors am Kunstknochen verschiedene Hüft- und Knieprothesensysteme und Implantationstechniken kennenzulernen.

In Kleingruppen einer Break-Out Session werden wir interessante Fälle mit Ihnen diskutieren.

Die Vorträge sind als Übersichtsdarstellung zu den Themen angelegt und es ist ausreichend Zeit zur vertiefenden Diskussion eingeplant, so dass viele Ihrer Fragen am Ende dieser drei Kurstage beantwortet sein werden.

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Kurs die Gelegenheit zu bieten, sich interaktiv und kollegial fortzubilden, solide Grundlagenkenntnisse in kompakter Form anzueignen und somit unmittelbar für Ihre klinische Tätigkeit zu profitieren.

Wir freuen uns auf Sie!

Für diese Veranstaltung ist die Anerkennung einer Fortbildungsmaßnahme bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe beantragt. 

Veranstaltungstermin

Donnerstag, 23.05.2019 von 08.00 – 14.00 Uhr
Freitag, 24.05.2019 von 08.00 – 12.45 Uhr
Samstag, 25.05.2019 von 08.05 – 13.00 Uhr

Veranstaltungsort

KHC Westfalenhallen
Kongresszentrum Dortmund
Strobelallee 45
44139 Dortmund
Tel.: 0231 1204-420
www.kongresszentrum-dortmund.de

Kontaktadresse

Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH
Projektleitung
Jelena Bindemann
Oltmannsstraße 5
79100 Freiburg
Telefon 0761 870 70 50
Telefax 0761 870 70 570
j.bindemann@ae-gmbh.com
www.ae-gmbh.com

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Andreas C. Niemeier
Stellvertretender Direktor
Klinik und Poliklinik für Orthopädie
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Priv.-Doz. Dr. med. Marcus Egermann
Chefarzt und Direktor des Zentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie
Katholisches Klinikum Mainz
St. Vincenz und Elisabeth Hospital

Priv.-Doz. Dr. med. Christian Merle
Oberarzt
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
UniversitätsKlinikum Heidelberg
Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Paraplegiologie
Heidelberg

Hinweis zur Anreise

Nutzen Sie die Sonderkonditionen der AE für das Veranstaltungsticket bei der Deutschen Bahn. Ein Ticket für eine einfache Fahrt von jedem DB-Bahnhof zum Tagungsort ist für die 2. Klasse ab € 54,90 und für die 1. Klasse ab € 89,90 erhältlich. Das Angebot ist buchbar unter www.ae-gmbh.com/anreise-DB