Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

AE-Masterkurs Komplexe Revisionseingriffe in der Knieendoprothetik

Köln
06.09.2019 - 07.09.2019
 

Deckblatt AE MK Revision Knie Koeln 0919

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Revisionseingriffe an Knieendoprothesen stellen eine zunehmende Bedeutung in der klinischen Tätigkeit vieler Kliniken mit endoprothetischem Schwerpunkt dar. Der über die zurückliegenden Jahrzehnte gestiegenen Zahl der Primärimplantationen folgt die Notwendigkeit, sich mit Beschwerden und Problemen nach Knieendoprothesen kompetent auseinanderzusetzen. Gerade hier stellt die detaillierte Analyse der Ursachen den entscheidenden Ausgangspunkt einer individuellen Behandlung dar.

Das Ziel dieses AE-Masterkurs – Komplexe Revisionseingriffe – ist es, aktuelle Konzepte zur Indikationsstellung, Planung und auch detaillierter operativer Techniken rund um Revisionsoperationen zusammenzustellen und gemeinsam mit Ihnen in Falldiskussionen anhand klinischer Beispiele intensiv zu diskutieren.

Neben dem Hauptschwerpunkt des Kurses, den vielfachen Aspekten rund um Revisionsoperationen bei Knie-TEP selbst, bedürfen auch spezielle Vorbehandlungen oder Verletzungen am Kniegelenk einer hoch spezialisierten Planung und Durchführung bei notwendiger Knieprothesenimplantation. Wir möchten uns daher in einem Schwerpunkt des Kurses mit der Knieendoprothetik in spezifischen Versorgungssituationen, wie nach z. B. Umstellungsosteotomien oder Frakturen, widmen. Weiterhin sollen auch die speziellen Herausforderungen der periprothetischen Frakturversorgung diskutiert werden.

Der Erfolg der Behandlung wird in immer größerem Maße auch durch die optimale Vor- und Nachbehandlung bestimmt. So zeigt die patientensichere Antibiotikatherapie bei Infektionen oder auch der Umgang mit hoch potenten Antikoagulantien einen ebenso hohen Stellenwert wie die korrekte Dokumentation unseres Handelns. Auch diese Aspekte möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Wir hoffen, Sie mit diesem aus unserer Sicht spannenden Programm für den AE-Masterkurs - Komplexe Revisionseingriffe – zu begeistern und in Köln begrüßen zu dürfen.

Für diese Veranstaltung ist die Anerkennung einer Fortbildungsmaßnahme bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt. 

Veranstaltungstermin

von Freitag, 6. September 2019
bis Samstag, 7. September 2019

Veranstaltungsort

KOMED
Haus 6
Zentrum für Veranstaltungen im MediaPark Köln
Im MediaPark 6
50670 Köln
www.komed.de
Tel.: 0221 5743 333

Kontaktadresse

Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH
Bettina Protzer / Anja Sperling
Oltmannsstraße 5
79100 Freiburg
Telefon 0761 870 70 514
Telefax 0761 870 70 570
b.protzer@ae-gmbh.com, a.sperling@ae-gmbh.com
www.ae-gmbh.com

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Karl-Dieter Heller
Chefarzt
Herzogin Elisabeth Hospital
Braunschweig

Prof. Dr. med. Holger Bäthis
Geschäftsführender Oberarzt - Leiter Sektion Endoprothetik
Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie
Lehrstuhl der Universität Witten/Herdecke
Klinikum Köln-Merheim

Hinweis zur Anreise

Nutzen Sie die Sonderkonditionen der AE für das Veranstaltungsticket bei der Deutschen Bahn. Ein Ticket für eine einfache Fahrt von jedem DB-Bahnhof zum Tagungsort ist für die 2. Klasse ab € 54,90 und für die 1. Klasse ab € 89,90 erhältlich. Das Angebot ist buchbar unter www.ae-gmbh.com/anreise-DB