Willkommen bei der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH

Wir organisieren und veranstalten die Fort- und Weiterbildungen der AE - Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik.

 

Die nachfolgende Übersicht beinhaltet die AE-Fortbildungen, für die eine Anmeldung bereits möglich ist. Weitere Informationen finden Sie im Flyer "AE-Veranstaltungen 2022".

Veranstaltungsübersicht

AE-Tutorial „Endoprothetik des Kniegelenkes“

Berlin
28.11.2022 - 30.11.2022
 

Deckblatt AE Tutorial Knie 2022Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

das AE-Tutorial „Endoprothetik des Kniegelenkes“ geht mittlerweile in die 9. Runde und kann auf sehr erfolgreiche Durchgänge zurückblicken.

Die AE – Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik versteht sich als maßgebliche Institution für die Fort- und Weiterbildung in der Endoprothetik. Das AE-Tutorial zur Knieendoprothetik soll strukturiert all das vermitteln, was Sie wissen und können sollten, um Patienten mit einer Kniegelenksarthrose fachgerecht beraten und behandeln zu können.

Die Implantation einer Knieendoprothese zählt sicherlich zu den anspruchsvollsten Operationen auf dem Weg zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Wenngleich die Instrumentarien einen hohen Grad an Vorgaben und Standards liefern, so entscheidet die Vorbereitung und das Wissen des Operateurs über die korrekte Implantation.

Die Vermittlung grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der Knieendoprothetik steht im Zentrum dieses AE-Tutorials Knie. Gemeinsam wollen wir diese mit den Kursteilnehmern erarbeiten und anhand praktischer Übungen in Kleingruppen vertiefen.

Der Schwerpunkt dieses Tutorials liegt in seiner großen Praxisnähe, die durch interaktive Vorlesungen, Falldemonstrationen, Übungen zur OP-Planung, Workshops zur Implantation von Knieprothesen und reichlich Raum für Gruppenarbeit vermittelt werden soll. Durch die direkte Nähe zu den Experten, die diesen Kurs ausgearbeitet haben, finden sich reichlich Gelegenheiten, Fragen zu stellen, die Sie immer schon einmal beantwortet haben wollten – sei es am Anfang Ihrer Weiterbildung oder als Vorbereitung auf den Facharzt. Darüber hinaus erhalten Sie umfangreiche Arbeitsmaterialien zur Nachbearbeitung des AE-Tutorials.

2022 findet der Kurs zum dritten Mal in Berlin statt und wird dort parallel zum AE-Tutorial Hüfte abgehalten. Die wissenschaftlichen Leiter und Tutoren sind davon überzeugt, dass es der AE mit dieser Zusammenlegung gelungen ist, ein kompaktes Kursformat mit viel Raum für Diskussionen und den kollegialen Austausch auf Augenhöhe anzubieten. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 

Für diese Veranstaltung ist die Anerkennung als Fortbildungsmaßnahme bei der Ärztekammer Berlin beantragt.

Veranstaltungstermin

von Montag, 28. November 2022
bis Mittwoch, 30. November 2022

Veranstaltungsort

Tagungs- und Kongresszentrum Reinhardtstraßen-Höfe
Reinhardtstraße 14
10117 Berlin
Tel.: 030 28 51 79-0
www.reinhardtstrassen-hoefe.de

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Markus Rickert
Direktor
Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
Universitätsklinikum Gießen

Prof. Dr. med. Christian Heisel
Chefarzt
Klinik für Orthopädie
Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer
Orthopädie Kurpfalz

Kontaktadresse

Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH
Martina Kersten
Projektleitung
Oltmannsstraße 5
79100 Freiburg
Tel.: 0761 870 70 512
Fax: 0761 870 70 570
m.kersten@ae-gmbh.com
www.ae-gmbh.com

Hinweis zur Anreise

Nutzen Sie die Sonderkonditionen der AE für das Veranstaltungsticket bei der Deutschen Bahn. Ein Ticket für eine einfache Fahrt von jedem DB-Bahnhof zum Tagungsort ist für die 2. Klasse ab 49,50 € und für die 1. Klasse ab 80,90 € erhältlich. Das Angebot ist unter www.ae-gmbh.com/anreise-DB buchbar.

 

 


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.